Allgemeines/Links
Unsere Hausgeburt
Fotos



   am  18. Juni 2010      um     08.27 Uhr  

   in unserer Eigentumswohnung in Hamburg Alsterdorf.

   Dort erblickte unsere zweite Tochter

   das Licht der Welt

    53  cm

    3280 g

Kopfumfang :     35    cm

APGAR-WERT: 10, 10, 10

   




                   ****** Checkliste Hausgeburt ******

                  Wichtige Rufnummern bereitlegen!

° Bett bzw. Matratze frisch beziehen und mit Plastikplane (Malerfolie) abdecken, darüber ein zweites Laken

° Bodenfläche davor ebenfalls mit einer Folie und ein paar Laken darüber abdecken

° mehrere Kissen zum Abstützen des Körpers

° Heizquelle, um den Raum evtl. schnell erwärmen zu können

° große Müllbeutel in einem Eimer

° Stapel Handtücher (fürs Baby, werden kurz vor der Geburt erwärmt, ich bevorzuge purpurfarbene, damit das Baby die Gebärmutterfarben um sich hat)

° Schüssel mittlerer Größe (für heißen Kaffee/Kompressen ~ Dammschutz)

° Kaffee mit Coffein

° Wärmflasche, warme Socken

° Kühlelemente (Eisfach)

° Vlieswindeln

° Klemmleuchte oder Stehleuchte mit Verlängerungskabel (für den Fall einer Naht)

° richtiggehende gut sichtbare Uhr

° ggf. Türschild "Hausgeburt"



° nach der Geburt :

Babykleidung fürs erste Anziehen (Mütze, Wollsocken)

Bequeme, frische Kleidung für die Mutter bereitlegen


° Sonstiges:

ggf. Haushaltshilfe

Essen und Trinken (Kühlschrank sollte gefüllt sein)


                           *****    Unser Gebärbecken *****




 

Probeaufbau und Probeplantschen im Anschluss 3 Wochen vor ET





~ selbstgemaltes Bild zur Affirmation unter der Geburt ~



Meine größte Angst bestand darin, dass eine Hausgeburt aufgrund von frühzeitigen Komplikationen doch nicht zu Hause starten kann.

Aber nun, vier Wochen vorher bin ich selig....

die Rufbereitschaft meiner Hebammen hat begonnen!

Was für ein Luxus, 2 Hebammen für mich alleine!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Selig und glücklich war ich schon seit dem Zeitpunkt, als ich meine hervorragende Hausgeburtshebamme Ulrike (wohl die beste im Land) gefunden hatte und wir ein eine Hausgeburt antrebten.

Alles, was ich mir schon bei der Geburt meiner ersten Tochter gewünscht hatte, ist nun möglich! Ich muss nicht von vornerein in ein Krankenhaus und nochmal all diese Dinge mit mir machen lassen, die man bei mir unnützerweise schon bei der ersten Geburt vollzogen hat.

Heute holt mein Mann das Gebärbecken von der Hausgeburtsfamilie ab, die dieses schon vor uns vor wenigen Tagen genutzt hat. Und so wird dieses friedvolle Geschehen weitergereicht, bis unser Kind da ist und das Becken bei uns abgeholt wird!

Jetzt weiß ich auch, es geht bald los....    (Mo, 10.05.2010)

******************************************

Vorsorge und anschließende Akkupunktur 3 Wochen vor ET





***************    Sonstiges   ****************

ab 6 Wochen vor dem ET : tägl. 1 El geschroteten Leinsamen, 3 Tassen Himbeerblättertee (zusätzlich zum Schwangerschaftstee von Ingeborg Stadelmann), Dammmassage (Öl von I. Stadelmann),

ab 4 Wochen vorher: Akkupunktur durch meine Hebamme

ab 2 Wochen vorher : Heublumensitzbad 1x wöchentl., Massage mit Stillöl (Weleda) tägl.

Braunhirse (2x 2Tl tägl.) gegen Kreuzbeinschmerzen

Osteopathie-Termine für meine Beschwerden

Schwangerschaftsyoga

Musik vorbereiten, die ich mag

KERZEN, KERZEN, KERZEN....